Freitag, 12. Februar 2010

Gedankenfragmente

Bissl ein schlechtes Gewissen hab ich ja schon, dass ich hier so lange nix mehr geschrieben hab. Liest überhaupt noch irgendwer mit? Ich hoffe es!

Als Wissenschaftler hat mans gut. Man hat deadlines, macht sich wochenlang Stress und schiebt Überstunden, aber dann... dann kann man einfach mal einen Nachmittag blau machen, ohne dass es irgendwen kümmert. Aber eine kleine Pause vom Welt-Retten muss auch mal sein. Und das gibt mir dann wieder ein wenig Zeit, einen neuen Blogeintrag zu basteln.

Vorhin war ich noch Einkaufen und auf dem Weg ist mir mal wieder aufgefallen, dass die Éborenser Polizei (also die Polizei in Évora - nein, ist kein Tippfehler) Fazer fährt, und zwar eine Modellreihe vor meiner. Die sehen also fast genauso aus. :) Da kribbelts schon manchmal in der rechten Hand...

Diese Woche wurde mir eine grandiose Ehre zuteil! Ein Freund von mir, hat eine Kurzgeschichte geschrieben und ich bin eine der Hauptpersonen. Es ist ein merkwürdiges Gefühl, etwas über sich selbst zu lesen, was eigentlich Fiktion ist. Denn man weiß schließlich nicht, was der Autor erfunden hat und was er tatsächlich genau so sieht, wie man es dann in der Geschichte lesen kann. Ich finde die Kurzgeschichte sehr schön. Allerdings kann dieses Empfinden ihren Ursprung auch in meiner Eitelkeit haben. Wer würde es nicht toll finden, Gegenstand von Poesie zu sein...

Kommentare:

  1. Ich lese mit. Jeden Tag, oder jeden zweiten, gucke ich, ob die Jana was neues geschrieben hat. Nun bin ich aber soooo gespannt, die Kurzgeschichte zu lesen! :)
    Allerliebste Grüße nach Évora, wo die Évorenser Polizei Fazer fährt!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich lese auch regelmäßig bei dir mit. :)
    Die Kurzgeschichte wird nach Wunsch des Autors nicht veröffentlicht - sorry!
    Und es ist die Éborenser Polizei...

    Viele Grüße und paar Sonnenstrahlen nach Hamburg!

    AntwortenLöschen
  3. ich lese auch mit - hab' nämlich den RSS-feed abonniert und verpasse nun keinen eintrag mehr :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ach man, da dacht ich, ich schreib was richtiges hin und dann war's doch falsch, dabei hast Du uns doch drauf hingewiesen... ;) So les ich... Kannst mal sehen! :)

    AntwortenLöschen