Sonntag, 21. Februar 2010

Sintra

Am Dienstag war Karneval. Das ist in Portugal ein Feiertag. Ich hatte also frei und bin mit Miguel nach Sintra gefahren. Das ist eine Stadt nahe Lissabon. Von Évora aus ist man etwa 3 Stunden unterwegs. Und das lohnt sich absolut! Wir haben die Quita da Regaleira besucht. Es war wundervoll. Ok, es hat fast die ganze Zeit geregnet, aber die neblig feuchte Luft hat dem Ganzen einen mystischen Anstrich gegeben. Unter anderem kann man da durch diverse Höhlen gehen und kommt am Ende in einem Brunnen raus. Miguel hat ein paar Fotos gemacht :) Einmal ich, unten im Brunnen und einmal der Brunnen von unten nach oben geguckt. Also wie man sieht ist es kein richtiger Brunnen, da man ja unten ein und aus gehen kann. Außerdem führt eine Treppe nach oben. Aber trotzdem fand ich das sehr eindrucksvoll! Ach so: Das erste Foto ist ein Suchbild. Der gleiche Gnom, ein anderes Land - und sogar ein anderer Blog! :D

In Sintra kann man sich noch mehr angucken. Zum Beispiel eine Burgruine und einen Palast. Ich werde da sicher noch mal hinfahren. Wer kommt mit? ;)

Kommentare:

  1. Told you would like it!
    and the gnome thing was just hilarious!. Now I will go to sleep with a wide smile :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich komm' mit! Und: Gnom gefunden :-)

    AntwortenLöschen
  3. Gnom auch gefunden und ich komm auch mit! Aber wann?
    LG aus der Ferne!

    AntwortenLöschen
  4. Du, der kleene Gnom fehlt mir ganz sehr!

    AntwortenLöschen